• Simple Item 1
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2

Sea Shepherd stoppt Wilderer in italienischem Meeresschutzgebiet

Seeigel26. März 2019: Freiwillige von Sea Shepherd haben letzte Woche zwei Wilderer dabei beobachtet, wie sie innerhalb des Meeresschutzgebiets Plemmirio illegal Seeigel fischten. Sea Shepherd alarmierte sofort die Küstenwache und die Umweltpolizei, die den Fischern eine Geldstrafe auferlegte und die Fischereiausrüstung konfiszierte. Bedauerlicherweise waren die Seeigel bereits tot und in kleine Behälter zum illegalen Verkauf verpackt.

Weiterlesen...

Costa Rica lässt alle Anklagen gegen Captain Paul Watson fallen

Costa Rica12. März 2019, San José, Costa Rica: Rechtsstreit nach fast 20 Jahren beendet

Das Berufungsgericht von San José hat zu Gunsten von Sea-Shepherd-Gründer Captain Paul Watson geurteilt und alle Anklagen gegen ihn fallen gelassen. Damit wurden ein 17 Jahre anhaltender Rechtsstreit und ein 13 Jahre alter internationaler Haftbefehl niedergelegt.

Weiterlesen...

Sea Shepherd entdeckt tote Delfine in französischer Küstenstadt

todfundfr115. März 2019:  Während weiterhin hunderte verstümmelte Delfine, die als Beifang in der Fischerei-Industrie gestorben sind, an der französischen Atlantikküste angespült werden, hat die Land-Crew von Sea Shepherd massenweise tote Delfine in Les Sables d'Olonne entdeckt. Dort werden die Delfine abgeladen, die an den örtlichen Stränden jede Woche aufgesammelt werden, bevor man sie in die Tierkörperverwertungsanlage bringt.

Weiterlesen...

News / Kommentare

  • Willkommen auf dem kleinen Horrorschiff
  • Das beste Weihnachtsgeschenk von allen – das Ende des Walfangs in der Antarktis
  • MITARBEIT AUF SEE – HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN
  • Costa Ricas Umweltminister erklärt Paul Watson zum Helden

Event-Vorschau

Österreich News

  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.