• Simple Item 1
  • Simple Item 10
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2
  • 3

Augenzeugenbericht OPERATION BLOODY FJORDS: Team 8

team2514. November 2017:  Im Rahmen unserer laufenden Kampagne OPERATION BLOODY FJORDS zur Beendigung des Abschlachtens von Delfinen und Grindwalen auf den dänischen Färöern führte Sea Shepherd zwischen Juli und Anfang September zehn Wochen lang Patrouillen an Land durch. Die von Sea Shepherd Großbritannien koordinierten Teams waren in sechs verschiedenen färöischen Städten stationiert, sodass 19 ausgewiesene Walfangbuchten abgedeckt wurden. Unsere Crew aus Freiwilligen, die ihre persönliche Urlaubszeit nutzte, um sich unter andere Touristen zu mischen, konnte in den zehn Wochen neun verschiedene Grindadráps dokumentieren. Wir veröffentlichen nun die persönlichen Aufzeichnungen und Bilder, die uns von sechs dieser Teams vorgelegt wurden.

Weiterlesen...

Augenzeugenbericht OPERATION BLOODY FJORDS: Team 7

team7113. November 2017: Team 7 war in Tórshavn stationiert, beobachtete das Grindadráp von Tórshavn am 18. August 2017 (61 Grindwale wurden getötet), die Delfinjagd von Skalabotnur am 21. August 2017 (48 Weißseitendelfine wurden getötet) und das Schlachten eines Wals beim Hafenfest von Klaksvik am 19. August 2017.

Weiterlesen...

Sea Shepherd und der japanische Walfang

paul whaling1Nachricht von Captain Paul Watson - Die japanische Walfangflotte ist auf dem Weg zum Antarktischen Walschutzgebiet. Die Absicht der japanischen Walfänger ist es, im Antarktischen Walschutzgebiet trotz des internationalen Verbots des kommerziellen Walfangs, trotz des Walschutzgebietes im Südpolarmeer, trotz der Internationalen Walfangkommission (IWC), trotz des Internationalen Gerichtshofs, trotz des australischen Bundesgerichtshofs und trotz der Meinung der Weltöffentlichkeit und des Völkerrechts, verbrecherische Wilderei gegen geschützte Zwergwale zu verüben.

Weiterlesen...

OPERATION BLOODY FJORDS: Augenzeugenbericht von Team 5

team5412. November 2017:  Im Rahmen unserer laufenden Kampagne OPERATION BLOODY FJORDS zur Beendigung des Abschlachtens von Delfinen und Grindwalen auf den dänischen Färöern, führte Sea Shepherd zwischen Juli und Anfang September zehn Wochen lang Patrouillen an Land durch. Die von Sea Shepherd UK koordinierten Teams waren in sechs verschiedenen färöischen Städten positioniert, sodass 19 ausgewiesene Walfangbuchten abgedeckt wurden. Unsere Crew aus Freiwilligen, die ihre persönliche Urlaubszeit nutzte, um sich unter andere Touristen zu mischen, konnte in den zehn Wochen neun verschiedene Grindadráps dokumentieren. Wir veröffentlichen nun die persönlichen Aufzeichnungen und Bilder, die uns von sechs dieser Teams vorgelegt wurden.

Weiterlesen...

News / Kommentare

  • Sea Shepherds Kampagne zur Rettung des Golftümmlers startet mit zwei Schiffen in Mexiko
  • Niederländische Postleitzahlen-Lotterie verlängert Zusammenarbeit mit Sea Shepherd
  • Sea Shepherd reagiert auf Beamten in Osttimor der Ausrottung von Haien unterstützt
  • Wir müssen unsere Plastik-Fehler bereinigen

Event-Vorschau

  • 9.12.17 | Sea Shepherd @3. Int. Tattoo Con Innsbruck
  • 2.12.17 | Sea Shepherd@ Vinegar Hill CD Release Leoben

Österreich News

  •   +

      Artgerecht ist nur die Freiheit Read More
  •   +

      Spendenaktion des Malers Toninho Dingl Read More
  •   +

      Jahresrückblick 2016 Read More
  • 1