• Simple Item 1
  • Simple Item 10
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2
  • 3

Produktion von Hai-Leberöl kann zum Aussterben von Haien beitragen

Tiefwasser-Haie vor dem Entnehmen der Leber. Foto: Melissa Romao/Sea Shepherd19. Dezember 2017:  Die Festsetzung des international auf der Schwarzen Liste geführten Fangschiffes LABIKO 2 durch die liberianische Küstenwache mit Hilfe von Sea Shepherd gewährt einen Einblick in die zwielichtige und größtenteils unregulierte Hai-Leberöl-Industrie. Nachdem man sie aus europäischen Gewässern verbannt hat, peilen diese skrupellosen Inhaber und Betreiber, die meist von Spanien aus agieren, nun Westafrika an.

Weiterlesen...

Sea Shepherds Partner helfen bei der Beendigung von IUU-Fischerei von Galapagos bis Südostasien

Patrouillen der OCEAN WARRIOR in Osttimor helfen, einer Flotte von Hai-Wilderern das Handwerk zu legen.14. Dezember 2017: Endlich erkennen Regierungen weltweit den Ernst der Bedrohung durch illegale, unregulierte und undokumentierte Fischerei, die IUU-Fischerei. Es ist ermutigend zu sehen, wie sich mehr und mehr Menschen für den Schutz unserer Ozeane einsetzen. Die Unterstützung, die Sea Shepherd stets durch Spender und Partner wie die Niederländische Postleitzahlenlotterie erfährt, ist ein deutliches Zeichen dafür, was erreicht werden kann, wenn wir unsere Ressourcen vereinen, um gegen internationale Wilderei-Flotten vorzugehen.

Weiterlesen...

News / Kommentare

  • Sea Shepherd befreit bedrohten Totoaba während Wilderer erneut Schüsse abfeuern
  • Sea Shepherds Kampagne zur Rettung des Golftümmlers startet mit zwei Schiffen in Mexiko
  • Niederländische Postleitzahlen-Lotterie verlängert Zusammenarbeit mit Sea Shepherd
  • Sea Shepherd reagiert auf Beamten in Osttimor der Ausrottung von Haien unterstützt

Event-Vorschau

  • 27.1.18 | Sea Shepherd @VeganMania IBK
  • 28.1.18 | Sea Shepherd@ Architects Konzert

Österreich News

  •   +

      Jahresrückblick 2017 Read More
  •   +

      Artgerecht ist nur die Freiheit Read More
  •   +

      Spendenaktion des Malers Toninho Dingl Read More
  • 1